Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo Zusammen!

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, das sowieso nur unzureichend gedämmt ist, wodurch eine Menge Wärme verloren geht.

Jetzt kommt aber hinzu dass die Gasheizung nachts anscheinend komplett abschaltet. Die Heizkörper in meiner Wohnung sind komplett kalt! Nicht handwarm, nicht lauwarm, sondern kalt!
Dadurch kühlt natürlich die ganze Wohnung aus! Im Flur, wo keine Heizung ist, friert man sich nachts also den Pürzel ab, wenn man ins Bad wandern will.

Ich vermute sogar, dass der Zähler trotzdem weiter läuft, was ich aber noch einmal GENAU überprüfen und beobachten muss.

Eine genaue Zimmertemperatur werde ich gleichzeitig zur Beobachtung des Zählers auch noch ermitteln.


Nun zu meiner Frage:
Ist das zulässig, dass es nachts hier so kalt wird bzw. dass die Heizung nachts abschaltet? Gibt es einen Wert, den die Heizung nachts erreichen muss?
Stichwörter: heizung + kalt + nachts

0 Kommentare zu „Heizung ist nachts KALT!”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.