Wohnen und leben
Werbung
thekla hat diese Frage am 12.09.2008 gestellt
Hallo,
haben festgestellt das unsere Wasseruhren imBad nicht mehr geeicht sind.
Die Kaltwasseruhr wurde im Jahre 1991 gesetzt und ist im Jahr 1999 abgelaufen.
Die Warmwasseruhr war unterdessen mal im Jahre 2002 kauputt gegangen und es wurde eine Neue eingesetzt, die wiederum nur bis 2006 geeicht war.
Nach wieviel Jahren müssen denn die Wasseruhrenzähler ausgewechselt werden und wie sieht es denn dann mit der Nebenkostenabrechnung eigentlich aus.
Die Wasser uhrenzähler werden jedes Jahr von einer Abrechnungsfirma abgelesen, Frage: ist diese Firma nicht dazu verpflichtet dem VM mitzuteilen das die Wasseruhren nicht mehr geeicht sind zund wie sieht es dann mit der Nebenkostenabrechnung aus.
Grüße!
Thekla

0 Kommentare zu „Wasseruhrenzähler”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.