Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Folgendes Problem: in unserem Mietshaus mit insgesamt nur vier Parteien übt ein Nachbar seit einigen Monaten ein Gewerbe mit (regem) Kundenkontakt aus.
Es kommt zu Lärmbelästigungen (Sitzungen auch an Sonn- und Feiertagen, bis 22.00, laute und lange Gespräche im Treppenhaus, Getrampel, Unruhe...)
Dazu kommt eine starke Verschmutzung des Treppenhauses- z.B. Hundekot auf dem von uns zu reinigenden Treppenabschnitt....

Der Vermieter scheint seine Genehmigung erteilt zu haben - allerdings ohne die anderen Mieter davon in Kenntnis zu setzen oder zu fragen. Dies hat natürlich der Nachbar auch unterlassen.
Ausserdem hat die Gemeinde die Zweckentfremdung bei freifinanziertem Wohnraum aufgehoben.

Was können wir tun? Wie ist die Rechtslage?
Vielen Dank!
Stichwörter: gewerbe + mietshaus

0 Kommentare zu „Gewerbe im Mietshaus”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.