Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.
Seit nunmehr 7 Jahren wohne ich in einem 3-Familienhaus. Im Mietvertrag war von Anfang an eine Miete von 500,- DM( 250,79€) warm ausgewiesen. In dieser ganzen Zeit habe ich nicht einmal eine Nebenkostenabrechung erhalten, bzw. von einer Nachzahlung oder Rückzahlung gehört. Letzte Woche kündigte sich der Vermieter nun zu einem Gespräch an. Daraus ging hervor, das ihm doch die Kosten für die Wasserlieferung , Entwässerung und Kosten der Müllabfuhr über den Kopf wachsen würden. Er möchte nun für das Jahr 2004 die Nebenkosten in Höhe von genau 1020,75 € erstattet haben. Auf mein Nachfragen nach 2003 meinte der Vermieter nur, das würde er mir schenken!? Ich denke mal eher das es schon verjährt ist. Nun meine Frage, ist es rechtens das mein VM diese Nebenkosten jetzt auf einmal einfordern darf, ohne das es irgendeine Absprache gegeben hat? Er legte mir einige mit dem Computer getippte Seiten vor, welches dann die Abrechnung sein sollte.Ich bin nun sehr verunsichert wie ich mich verhalten soll. Ich hoffe hier hat jemand wertvolle Tipps für mich . Danke im voraus.

Gruss Anja
Stichwörter: erste + jahren + nebenkostenabrechnung

2 Kommentare zu „Erste Nebenkostenabrechnung nach 7 Jahren ?????”

Susanne Experte!

Dringend im Mietvertrag nachschauen, ob bei den Nebenkosten eine Pauschale oder eine Vorauszahlung vereinbart ist.
Offensichtlich handelt es sich aber um eine Pauschale, die der VM im Nachhinein gar nicht ändern kann, die Änderung mit dem Mieter kann er nur für das kommende Wirtschaftsjahr (hier wohl = Kalenderjahr) gemeinsam schriftlich vereinbaren. Dazu ist hier wohl ein Zusatz nötig, da sich die Kosten in Zukunft aus einer Kaltmiete und Nebenkostenvorauszahlung zusammensetzen sollen. Daher nichts unterschreiben und sich vom Rechtsanwalt, der auf Mietrecht spezialisiert ist, beraten lassen. Die Kosten aus der vorliegenden "Abrechnung" nicht bezahlen!!!

Anja01

Hallo Susanne, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Im Mietvertrag steht nichts ausser 500,- DM warm!

Gruss Anja

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.