Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Wir bewohnen seit 4 Jahren ein altes Fachwerkhaus, das zuvor renoviert und mit einem 8 cm Dämmputz von innen versehen worden ist. Wir waren der Erstbezug zu Wohnzwecken in diesem Haus. Das Haus hat während dieser 4 Jahre viele Risse im Putz bekommen. Nun ziehen wir aus und ich frage mich, ob es reicht, die Wände zu streichen oder ob wir diese ganzen Risse vorher zuspachteln müssen.
Vielen Dank für Infos, Gruß, André
Stichwörter: auszug + streichen + verputzen

1 Kommentar zu „Streichen bei Auszug, -verputzen auch?”

Banane Profi 01.11.2015 21:26

Dazu bist Du nicht verpflichtet, das ist Sache des Vermieters.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.