Wohnen und leben
Werbung
jackleg hat diese Frage am 10.07.2010 gestellt
Hallo,

In meinem Mietvertrag steht, dass wir für die erste drei Jahre nicht weg umziehen dürfen. Eigentlich gibt es keine Klausel, wo es beschrieben ist, unter welchen Bedienungen wir ein bisschen früher raus gehen dürfen (z.B. ein Todesfall in Familie, eine Verhinderung oder so was) - also, gar nichts.

Leider müsste ich nach dieser Finanzkrise Firma wechseln und ich habe ein Job in einem ungefähr 60km entferntem Ort gefunden. OK, ich habe schon gelesen, dass ich wegen dem Arbeitswechsel keinen besonderen Kündigungsgrund habe (auch wenn ich täglich 4 Stunden zum Arbeit und zurück fahren muss).

Mir ist erstmals nicht klar wir ist dieser Mietvertrag überhaupt klassifiziert - als Zeitmietvertrag (wegen diesen 3 Jahren) oder als einen Unbefristeten Mietvertrag? Es besteht keine explizite aussage "Zeitraum zwischen den-und-den Datum".

Darf ich eigentlich früher umziehen nur wenn ich einen Nachmieter besorge oder auch dann nicht?

Danke!

1 Kommentar zu „Zeitmietvertrag?”

Balkonexperte Experte! 10.07.2010 19:24

Bitte lesen Sie zuerst im Lexikon, welcher Art Vertrag Sie abgeschlossen haben und danach bitte wieder melden.

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/z1/zeitmietvertrag.htm

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.