Wohnen und leben
Werbung
Otto_Z hat diese Frage am 03.05.2012 gestellt
Guten Abend,

wir haben ein Problem m. d. VM. Wir wohnen zu 3. als eine Wohngemeinschaft seit 2006 hier. Anfangs bis 2008 war meine Schwester noch dabei, anschliessend wechsel. Sie zog weg wg. Studium und mein jetziger Ehemann zog ein.

Also Mein Mann, ich und mein Bruder leben hier. Die Wohnung gegenüber wäre eine 4-Zimmer, die jetzige 3.
Da nach 3 Jahren Ehe nun der Familiensinn durchrinnt, wollen wir gerne die Gegenüberstehende Wohnung mieten, zwecks 4. Zimmer (Ki-Zi). Möchten aber zu 3. als WG bleiben. Die Whng. steht seit dem Auszug meiner Mutter 2007 leer.

Jetzt haben wir im Januar via E-Mail Kontakt aufgenommen. Es kam auch flott re-post das er das berechnen würde. Seitdem Funkstille seinerseitens.

Es folgten bis April insgesamt 5 E-Mails ohne Antwort. Telefon ab 20 Uhr ohne Freizeichen (früher AB). Tagsüber geht niemand ran. Er wohnt in München, wir Rosenheim. (60km ca.)
Also entschlossen wir uns ein Übergabe-Einschreiben zu schicken, war er auch am nächsten Tag (19.4.) unterschrieben hatte. Scan in der Sendeverfolgung liegt vor.

Bis heute, immer noch nichts. Einerseits will ich ihn nicht nerven, andrerseits ist es so, das unser MV noch immer nicht geändert wurde. Weder die Mietnebenkostenerhöhung, noch mein Mann stehen im Mietvertrag. Sowas MUSS er doch vertraglich ändern.

Wir haben auch nicht erwähnt das wir den Platz wegen geplantem Kind brauchen, sondern geschrieben [..]da wir in absehbarer Zeit etwas mehr Platz benötigen [...]

Warum, muss er nicht wissen. Aber wir haben im Dezember schon einen realistischen Wunsch vor August gehabt mit dem Umzug gegenüber. Jetzt haben wir fast Mitte Mai *Kopfschüttel*

Wie und was können wir noch tun um endlich mal Kontakt herzustellen aber ohne Aufdringlich zu wirken. Andrerseits aber klarmachen, freundlich, wie auch im Brief schon erwähnt das der Mietvertrag veraltet ist, und wenn ein Amtsfall eintritt. Z.b. Arbeitslosigkeit wir ein Problem haben das mein Mann nicht drinsteht. Sollte es ausgerechnet IHN treffen.

Ich hoffe ihr könnt mir da etwas helfen, wir sind völlig Ratlos und langsam echt genervt von so wenig entgegenkommen. Die Whng ist einfach viel günstiger als der Stadtrahmen an sich. Da gehen die KM schon los wo wir nicht mal warm zahlen würden, und da es gegenüber ist, keinen argen Umzugsstress.

LG

1 Kommentar zu „VM meldet sich auf keinerlei Anfrage (lang)”

edy Experte! 06.05.2012 23:23

Hallo,
Hat der Vermieter einen
Telefonanschluss?

Waren das 60 oder 6000 Km?

lg
edy

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.