Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Ich habe Sie schon einmal angeschrieben wegen meine Nebenkosten,leider hat sich bis heute nichts getan.Die Abrechnungen sind für 2001 und 2002 immer noch offen.Nun ist auch schon für 2003 Abgelesen worden.Meine Frage an Sie kann ich den Vermieter Verklagen so das er die Abrechnung vor legen muß.Und können sich bei der Klage auch mehrere Mieter zusammen schließen und eine Sammelklage einreichen?????
Danke im vorrauß für Ihre Hilfe.
M.f.G. Werner Breuing
Stichwörter: klage + möglich

2 Kommentare zu „Ist eine Klage möglich?????????????”

Gast Experte!

Klage ist zu empfehlen, wenn Vermieter per Einschreiben zur Übersendung der Abrechnung aufegfordert wurde und die Abrechnung länger als ein JAhr überfällig ist

Gast Experte!

Hallo,

hier unbedingt den Mieter sofort eine Frist zur Abrechnung stellen. Der Vermieter verwaltet "nur" treuhänderisch die Nebenkosten Pauschalen. Keinesfalls darf er diese als zinsloses Darlehen sehen. Eine Abrechnung muss nach einem Jahr der Abrechnungperiode vorliegen ! Eine Sammelklage wäre einwenig kompliziert.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.