Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo

unsere Heizkosten werden mit verdunstern abgelesen und abgerechnet.

wir wohnenten in einem 3 Fam. Haus.

2003 - 2004 haben wir im gesamten Haus 389 Striche verbraten wovon uns 2006 betrafen, Gasverbrauch war 4372 Kg Fl.-Gas
Nachzahlung 199,71€
1 Wohnung war im Winter nicht bewohnt ca. 4 - 5 Monate

und nun 2004 - 2005
Gesamtes Haus 342 Striche wovon wir 175 Striche hatten aber der Gasverbrauch liegt bei 7071 Kg Fl.-Gas
Nachzahlung 947,29
Voll bewohnt das Haus.

wie kann das sein das, im ganzen Haus weniger geheizt wurde aber sich der Gasverbrauch fast verdoppelt?

Auch Wasser haben wir 54,8 qm weniger Verbraucht.

Wenn der Mehrverbrauch am Einzug der neuen Mieter liegt die ja nun mitheizen müssten sich doch auch die Striche gesamt erhöht haben oder nicht.

Was tun bin mit unserem Ehemaliegen Vermieter immer gut ausgekommen, die Rechnungen machen meistens seine Nichte und ihr Mann

Dank im voraus

Heiko
Stichwörter: auszug + nebenkostenabrechnung

0 Kommentare zu „Nebenkostenabrechnung nach auszug”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.