Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo!!

Ich wohne zusammen mit meinem Vermieter in einem Altbauhaus. Er wohnt unterm Dach, ich im Erdgeschoss.
Jede Wohnung hat einen eigenen Zähler. Soweit, so gut. Ich hab jetzt vom Stromanbieter eine Rechnung bekommen, in der ich gehörig nachzahlen muss.
DAs kann aber so nicht sein, da ich berufsbedingt so gut wie nie zu Hause bin.
Ich gehe davon aus, dass einige Geräte und alle Geräte aus dem Keller bzw. Garten von ihm über meinen Zähler laufen.
Der Stromanbieter hat erklärt, er sei für eine Prüfung nicht zuständig.
Ich müsste jetzt einen neutralen Dritten kommen lassen (Elektriker). Aber wer zahlt diesen?????
Für eine schnelle und kurze Antwort wäre ich dankbar!!!
Gruß

Wolfgang
Stichwörter: zwei + getrennt + korrekt + stomzähler + stromkreise

0 Kommentare zu „Zwei Stomzähler - Stromkreise aber nicht korrekt getrennt”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.