Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo!

Wir brauchen HILFE!!!
Zum 1.9.2007 haben wir einen neue Wohnung gemietet. Se liegt im ersten Stock eines Einfamilienhauses, die Vermieterin (ca, mitte 70 Jahre alt) lebt in der unteren Wohnung.
Die Wohnung wurde von einem Makler vermittelt. Mit der alten Dame haben wir uns in den etwa zwei Monaten vor dem Einzug sehr gut verstanden. Sie bot uns an, schon zwischendurch Dinge rüber zu bringen und auch, dass wir ein paar Tage eher einzieh konnten. Ich unterhielt mich viel mit ihr über ihren Hund und unsere Tiere (Kaninchen und Meerschweinchen) Alles war gut - bis zum Tag des Umzugs! Sie war wie ausgewechselt!!! Sie häte NIE eetwas von Tieren gewusst (hat ihr der Makler aber auch mitgeteilt) und betitelte uns als Betrüger, wir würden sie hintergehen und hätten nur darauf gewarte, eine alte Frau über den Tisch zu ziehen! AM TAG DES EINZUGS!!!!!!!!!!!!!!!!
Von da ab haben wir noch zwei oder dreimal mit ihr versucht zu reden, aber sie bleibt stur und erfindet neue Dinge dazu und drohte uns, uns das Leben hier zur Hölle zu machen. Ihr Schwiegersohn übernimmt bisher alle offiziellen Angelegenheiten, weil sie, wie er sagt, dazu nicht mehr im Stande sei. Aber zur Vermietung schon?! Wir wollen hier nur noch rasu, aber der umzug hat unser ganzes Geld gefressen! Der Makler hat damit nix zu tun und sie weigert sich uns entgegen zu kommen! SIE HAT ABER ENTSCHIEDEN; DASS SIE NUN DOCH KEINE MIETER WILL! Wir haben nicht getan, un d sie bescgimpft uns und beklagt sich bei Aussenstehenden, dass wir soe hintergehen. Ich bin Krankenschwester, weiß also auch wie man mit älteen Leuten umgeht. ich hatte ihr anfangs sogar angeboten, hier zu helfen, beim Einkauf oder Verbänden oder so!
Dem Pflegedienst ist bekannt, dass sie mehr als schwierig ist, uch der Familie. Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, vor der 3monatige Kündigungsfrist raus zu kommen? Muss sie uns nicht entschädigen? KANN MAN IRGENDWAS MACHEN?????
ICH KANN NICHT MEHR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<!-- s :( --><!-- s :( -->

1 Kommentar zu „DRINGEND!!!!!Vermieterin scheint schizophren oder senil oder”

Susanne Experte!

Kündigungsfrist musst Du einhalten, es sei denn, Du machst mit Ihr einen Auflösungsvertrag.
Die Familie mal Fragen, ob die Dame überhaupt noch voll geschäftsfähig ist.
Wenn sie nochmal ausflippt, erst mal von der PsychKG abholen lassen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.