Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo zusammen,

wir wohnen in EG eines Zweifamilienhauses. Vor einem halben Jahr zogen oben neue Nachbarn ein. Ein seltsames Pärchen mittleren Alters: Vor dem Einzug scheißfreundlich, nach dem Einzug genau umgedreht. Ich habe keine Ahnung warum.

Wie dem auch sei, seit einiger Zeit stellt dieser Heini sein Auto unmittelbar unter unser Schlafzimmerfenster. Abstand der vorderen Stoßstange zur Hauswand 20cm und weniger, unser Fensterbrett befindet sich dann ca. 1m über der Motorhaube. Besonders gut kommt es nachts, wenn er seine Autotüren zuknallt. (Vom Zuknallen der Haustür und dem Getrampel auf der Treppe will ich erst garnicht reden.)Die Motorwärme und Benzin-/Ölgeruch ziehen direkt in unser Schlafzimmer. Seine Partnerin, mittlerweile zu faul ihr Auto in die Garage zustellen, parkt daneben. Da die beiden nachts meist zeitversetzt nachhause kommen, dürfen wir diese Show zweimal genießen.

Unsere höfliche aber bestimmte Aufforderung, nicht weiter unsere Nachtruhe zu stören, ließ die beiden völlig kalt.

Was können wir dagegen unternehmen bzw. wer ist für solche Fälle eigentlich zuständig?

Gruß, Bernd
Stichwörter: nächtliche + ruhestörung

0 Kommentare zu „nächtliche Ruhestörung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.