Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,
ist es möglich, einem Besucher unseres Mieters das Hausverbot auszusprechen?
Es handelt sich um dessen Freundin, die massiv den Hausfrieden stört. Es kam häufig zu Streitereien zwischen uns, die auch (ihrerseits) handgreiflich endeten. Der Mieter wohnt in der Einliegerwohnung unseres Hauses, d.h. wir wohnen sehr dicht beieinander. Mit ihm haben wir keinerlei Probleme. Kommt allerdings seiner Freundin auf unseren Hof, stellen sich mir bereits die Nackenhaare, denn ein Auskommen mit ihr ist definitiv nicht möglich, da sie uns permanent provoziert!
Welche Möglichkeiten haben ich als Vermieter?
Mit dem Mieter selbst haben wir diese Problematik mehrfach besprochen. jedoch leider ohne Erfolg...
Stichwörter: besucher + hausverbot + mieters

2 Kommentare zu „Hausverbot für Besucher des Mieters”

Gast Experte!

Hallo Kira,

ich vermute einmal ja, es ist möglich. Um es auch rechtssicher zu gestalten, solltest du zum Anwalt gehen.

Gerade die Frage, wie ist das Verhältnis Mieter zu seiner Freundin dann gestaltbar, wird mit zu beurteilen sein. Ob das Mieterrecht stärker zu gewichten ist als dein Hausrecht, kann ich nicht beurteilen.

Viele Grüße
Volker

volker* Experte!

Hallo Kira,

ich vermute einmal ja, es ist möglich. Um es auch rechtssicher zu gestalten, solltest du zum Anwalt gehen.

Gerade die Frage, wie ist das Verhältnis Mieter zu seiner Freundin dann gestaltbar, wird mit zu beurteilen sein. Ob das Mieterrecht stärker zu gewichten ist als dein Hausrecht, kann ich nicht beurteilen.

Viele Grüße
Volker

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.