Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Ich habe einen Zeitmietvertrag. die Mietlaufzeit gilt vom 01.09.2001-31.08.2006 also 5 Jahre. Unterzeichnet habe ich ihn allerdings schon im Vorfeld Juli 2001. Ich habe nun erfahren das mein Vermieter 2006 voraussichtlich Eigenbedarf anmeldet. Laut Mietrechtsreform heißt es aber seit 01.09.2001: Im Mietvertrag ist ein konkreter Befristungsgrund vom Vermieter zu nennen (z.B. Eigenbedarf oder wesentliche Instandsetzung der Mietsache). Fehlt ein konkreter Befristungsgrund, gilt das Mietverhältnis automatisch als auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. In meinem Vertrag steht so ein Befristungsgrund noch nicht drin. Was gilt nun, der Unterzeichnungstermin oder die tatsächlich Mietlaufzeit welche erst am 01.09.01 begann, also auf die sich die Mietrechtsreform bezieht? Weis einer Rat?

1 Kommentar zu „Zeitmietvertrag läuft aus Verlängerung?”

volker* Experte!

Hallo derdersichdernennt,

der Zeitmietvertrag ist nach wie vor nach dem bis zum 31.08.2001 gültigen § 564 c BGB (alte Fassung) zu beurteilen.

§ 575 BGB in der Fassung ab 01. September 2001 ist auf deinen Vertrag nicht anzuwenden.

Viele Grüße
Volker

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.