Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Einschränkende Auslegung von Kostenverteilungsschlüsseln

Der Vermieter darf auch dann die Grundsteuer, die nach dem Grundsteuerbescheid nur auf die vermietete Eigentumswohnung entfällt, in voller Höhe auf diese umlegen, wenn vertraglich die Umlage nach der Wohn- und Nutzfläche ver-
einbart worden ist.

Landgericht Benin, Urteil vom 01.04.2003 - Aktenzeichen: 64 S 380/02 - ZMR 2003, S. 739

0 Kommentare zu „Einschränkende Auslegung von Kostenverteilungsschlüsseln”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.