Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Fristlose Kündigung wegen Streit

Verfassungsrechtliche nicht bedenklich ist das Räumungsurteil aufgrund fristloser Kündigung, wenn der Mieter im Streit um die Berechnung der Kostenmiete leichtfertig den Vermieter eine Betrugsabsicht unterstellt und Strafanzeige erstattet hat.

Bundesverfassungsgericht, Beschluß der 1. Kammer des 1. Senats vom 12.10.2001, Aktenzeichen: 1 BvR 137/01, WM 2002, S. 22.
Stichwörter: streit + wegen + fristlose + kündigung

0 Kommentare zu „Fristlose Kündigung wegen Streit”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.