Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo ihr,

hab ein großes problem, bin am 25.03.05 aus meiner wohnung ausgezogen, hatte die wohnung mit meinem freund!!!
ich wohn jetzt wegen trennung wieder bei meinen eltern,doch die rechnung für die miete habe ich immer gezahlt und mein ex hat mir die hälfte dann immer so gegeben... jetzt wohn ich nicht mehr dort und mein ex meinte er übernimmt die wohnung, mit den vermieter habe ich telefonisch abgesprochen das er sie übernimmt und sie meinten es wäre kein problem... bis ich vor 2 wochen einen anruf von meinen ehemaligen vermietern bekam das seit dem zeitpunnkt wo ich ausgezogen bin keine miete mehr gezahlt wurde... und die meinten sie werden jetzt rechtliche schritte eingehen... die wohnung lief auf uns beiden...jetzt habe ich für mich ein kündigungsschreiben rausgeschickt das sie aber nicht annehmen weil sie meinen das beide kündigen müssen... mein ex will aber nicht aus der wohnung raus und ich glaub auch das er sie nicht zahlen kann (schüler mit 23)... weiß echt nicht weiter die vermieter lassen mich nicht raus aus dem vertrag und wollen ihm die wohnung nicht geben weil er nicht zahlt und die vermieter meinten jetzt so zu mir wenn ich nicht zahle dann pfänden sie mir meinen lohn... leider habe ich keinen rechtsschutz und kann deshalb nicht klagen... könntet ihr mir sagen was ich machen soll??? soll ich einfach warten bis sie zwangsräumen oder was kann ich tun..bin über jede hilfe dankbar...
Stichwörter: dringend + weiß + weiter

2 Kommentare zu „sehr dringend!!! Weiß nicht weiter!!!”

Deadleaf Experte!

Tja, daran kann man wieder sehen, dass man mit Vermieter nichts mündlich absprechen kann und daher es auch nie sollte!!

Also wenn du damals ausgezogen bist, ohne zu kündigen, dann hast du ein Problem!
Tipp von mir wäre:
Leg erstmal Wiederspruch gegen die Mietvorderung ein und spech deinen Vermieter nochmal wegen der mündlichen Absprache an.
Wenn er auf sturr schaltet, dann hilft nur ein Anwalt oder Mieterverein.Von dort solltest du dir Tipps geben lassen, oder es weiss hier jemand genau bescheid, was du machen kannst.
Vom Gefühl her denke ich, dass du wenig dagegen ausrichten kannst.Kann mich aber auch täuschen. <!-- s :wink: --><!-- s :wink: -->

Gast Experte!

Hallo ihr,

hab ein großes problem, bin am 25.03.05 aus meiner wohnung ausgezogen, hatte die wohnung mit meinem freund!!!
ich wohn jetzt wegen trennung wieder bei meinen eltern,doch die rechnung für die miete habe ich immer gezahlt und mein ex hat mir die hälfte dann immer so gegeben... jetzt wohn ich nicht mehr dort und mein ex meinte er übernimmt die wohnung, mit den vermieter habe ich telefonisch abgesprochen das er sie übernimmt und sie meinten es wäre kein problem... bis ich vor 2 wochen einen anruf von meinen ehemaligen vermietern bekam das seit dem zeitpunnkt wo ich ausgezogen bin keine miete mehr gezahlt wurde... und die meinten sie werden jetzt rechtliche schritte eingehen... die wohnung lief auf uns beiden...jetzt habe ich für mich ein kündigungsschreiben rausgeschickt das sie aber nicht annehmen weil sie meinen das beide kündigen müssen... mein ex will aber nicht aus der wohnung raus und ich glaub auch das er sie nicht zahlen kann (schüler mit 23)... weiß echt nicht weiter die vermieter lassen mich nicht raus aus dem vertrag und wollen ihm die wohnung nicht geben weil er nicht zahlt und die vermieter meinten jetzt so zu mir wenn ich nicht zahle dann pfänden sie mir meinen lohn... leider habe ich keinen rechtsschutz und kann deshalb nicht klagen... könntet ihr mir sagen was ich machen soll??? soll ich einfach warten bis sie zwangsräumen oder was kann ich tun..bin über jede hilfe dankbar...[/quote:0bc95]

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.