Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Wir wohnen seit zwei Jahren in einem Haus mit Garten. Wir haben ein unbefristeten Mietvertrag und haben jetzt ordnungsgemäß 3 Monate vorher unsere Kündigung angesagt.


Nun, als wir einzogen, hat die Vermieterin rund um den Garten etwa 50 kleine Bäumchen angepflanzt. Leider sind im Laufe letzten Sommers 20 davon eingegangen. Wir hatten sie regelmäßig begossen. Die Vermieterin war derzeit nicht im Lande, und wir konnten sie nicht benachrichten.
Die Gartenfirma hat keine Garantie auf die Bäumchen. Nun möchte die Vermieterin, daß wir 1600 Euro bezahlen,um diese zu ersetzen. Sind wir wirklich zuständig?
Stichwörter: schönheitsreparaturen

0 Kommentare zu „Schönheitsreparaturen”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.