Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Lärm/Kinderarztpraxis

Sie haben einen Kinderarzt im Haus. Die kleinen Patienten des Mieters verursachen Lärm. Ein Mieter, den das stört, darf Ihnen deswegen bis zu 10 % von der Miete abziehen (AG Bad Segeberg, ZMR 1978, S. 266).
Stichwörter: lärmkinderarztpraxis

0 Kommentare zu „Lärm/Kinderarztpraxis”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.