Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo zusammen,

folgende Frage: In meinem Mietvertrag steht, dass ich nach Auszug Mängel am Parkettboden ersetzen muss. Wir haben 3,5 Jahre in der Wohnung gewohnt und es haben sich durch Abnutzung natürlich kleinere Macken, z.b. durch Stühle oder Tische, gebildet. Muss ich das bezahlen oder ist dies Sache des Vermieters?

Vielen Dank!
Stichwörter: auszug + parkettbodenerneuerung

0 Kommentare zu „Parkettbodenerneuerung nach Auszug?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.