Wohnen und leben
Werbung
konik hat diese Frage am 23.04.2009 gestellt
Hallo ihr Lieben,ich hoffe mir kann hier jemand helfen.Meine Mutter musste letztes Jahr 60€ Nebenkosten nachzahlen.In diesem Jahr sind es 600 €(!!).Muß man das akzeptieren?Es wurde nicht mehr geheizt und alle anderen Mieter haben sogar etwas zurück bekommen!Es ist ja eindeutig ,das die Heizung in der Wohnung eine Macke haben muß(Wohnzimmerheizung immer nur halb warm,Thermostat nur schwergängig-->Vermieter wusste bescheid und hat nicht reagiert)!Gibt es da Urteile zu?Danke schon mal
Stichwörter: erhoehte + nebenkosten

1 Kommentar zu „Nebenkosten 10x höher als im Vorjahr”

AMAyer Experte! 23.04.2009 08:29

Natürlich werden Sie diesen offensichtlichen Betrugsversuch Ihres gierigen Vermieters nicht bezahlen! Wenden Sie sich unverzüglich an die Kollegen vom örtlichen Mieterschutzbund.

AM

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.