Wohnen und leben
Werbung
pegge hat diese Frage am 25.08.2011 gestellt
Hallo,

ich habe im Internet geforscht aber alles was ich gefunden habe ist nicht konkret mit meiner Situation zu vergleichen.

Mein Vermieter möchte an allen Wohnungen einen Balkon anbringen, die Außenfassade dämmen, in den Wohnungen alle Fenster und Heizkörper austauschen. Generell erstmal ja kein Nachteil für uns Mieter. Die Bauarbeiten haben gerade begonnen und werden wohl bis Oktober andauern. Das Haus ist jetzt von einem Baugerüst umgeben, damit kann ich leben (glaube ich aktuell). Ich habe aber ein Problem damit, das ich in 2 Wochen meine Wohnung für die Bauarbeiten umgestallten muss. Es bedeutet das ich Montags nach der Arbeit alles wegräumen und abdecken muss. In meiner Wohnung wird dann für den Rest der Woche gearbeitet, morgens ab 7:30 (da stehe ich normalerweise erst auf). So wird sukzessive jede Wohnung Woche für Woche abgearbeitet.
Ich werde 1 Woche lang in meinem Privatleben auf jeden Fall absolut eingeschränkt sein, dazu kommt der ganze Schmutz. Ich habe einige elektronische Geräte die nicht ganz so günstig waren und die ich nicht woanders unterbringen kann.
Wie der Lärm ab 7:30 die ganze Zeit über sein wird kann ich noch nicht abschätzen.

Nun haben einige leute gesagt ich solle Mietminderung beantragen. Wäre das berechtigt? Wenn ja, wieviel soll ich denn beantragen und wie bringe ich es meinem Vermieter am besten bei?

Bin für jede Hilfe dankbar!

2 Kommentare zu „? Mietminderung bei Bauarbeiten in Wohnung ?”

Balkonexperte Experte! 25.08.2011 13:58

Ein Teil dieser Arbeiten bedeutet für den Mieter eine Erhöhung der Kaltmiete. Sind Sie darüber informiert?

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/m1/modernisierung.htm

Gleichzeitig besteht für den Mieter eine Duldungspflicht bei anstehenden Modernisierungen:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/d1/duldung.htm

In wie weit eine Mietminderung durchgesetzt werden kann, sollten Sie auf den folgenden Seiten recherchieren:

http://www.bild.de/ratgeber/geld-karriere/mieterrecht/wie-mindere-ich-meine-miete-richtig-5736696.bild.html

http://www.guter-rat.de/ratgeber/Die_Miete_kuerzen_607027.html

http://www.hanhoerster.de/html/mietminderung.htm

http://www.internetratgeber-recht.de/MietrechtAllgemein/Maengel/em1.htm

pegge 25.08.2011 14:07

Ich musste natürlich unterschreiben, das ich mit den Modernisierungen einverstanden bin. In diesem Schreiben wurde eine Mieterhöhung aber nicht erwähnt.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.