Wohnen und leben
Werbung
Biber hat diese Frage am 01.09.2009 gestellt
guten tag,

ich wohne mit meiner verlobten und ihrem 7-jährigen kind zusammen und zahle folglich nur 1/3 der miete( durch jobcenter auch berechnet). sie erhält unterhalt und hartz4, ich bin student.

unsere beziehung kriselt extrem und es ist möglich, dass eine trennung bevorsteht. meine verlobte meinte schon jetzt, sie würde nicht ausziehen. vom jobcenter ist aber nur ein mietanteil von 444euro fuer zwei personen genehmigt. die miete kostet 520.würde ich ausziehen,könnte sie somit die miete nicht mehr tragen.

welche möglichkeiten habe ich aus dem vertrag herauszukommen? einkommen besitze ich nur in form von kindergeld und etwas geld durch eltern.
ich erkläre mich bereit ihr bei wohnungssuche zu helfen bzw einige monate meine miete weiterzuzahlen.

was könnte noch alles auf mich zu kommen?

mfg

biber

0 Kommentare zu „gemeinsamer Mietvertrag-trennung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.