Wohnen und leben
Werbung
byteprinz hat diese Frage am 05.10.2017 gestellt
Hallo Leute,


folgendes ist passiert:

Am Haus (mehrere Wohnungen - ich bin Mieter) wurde ein Gerüst angebracht, um einiges zu streichen bzw. neu zu verputzen. Dies wurde auch von meinem Vermieter angekündigt. Als ich nun eines Abends nach Hause kam, musste ich feststellen das das Gerüst aufgebaut war und dadurch die Garagen versperrt sind. Man kann nicht mehr hinein und mein Wagen steht auch noch drin. Es handelt sich um eine Doppelgarage und man kann nicht einfach zwei oder drei Bauteile rausnehmen damit das Tor aufgeht. Jetzt habe ich zum Glück einen Zweitwagen, den ich gerade nutzen kann. Nächste Woche steht mir der Zweitwagen jedoch nicht zur Verfügung und es sieht so aus als würden die Arbeiten noch einige Zeit länger andauern. Was kann man hier tun? Ich denke hier hat es jemand versäumt mich zeitig zu informieren, das die Garagen durch das Gerüst versperrt werden. So hätte ich noch eine Chance gehabt den Wagen vorher raus zu fahren.


Der Herr von der Wohnungsverwaltung hatte mir auf die Frage der Kostenübernahme eines Mietwagens geantwortet: Ich weiss nicht wer Ihnen den Mietwagen bezahlt, aber ich weiss wer ihn nicht bezahlt: - der Vermieter

- die Verwaltung


Wie seht ihr das? Die Garage ist nun schon zwei Wochen versperrt

2 Kommentare zu „Garage versperrt (Auto nicht nutzbar für zwei Wochen)”

forsetis Experte! 05.10.2017 15:23

Ich weiß nur eines. Wenn mir das passiert wäre, hätte ich keine 2 Wochen gewartet, sondern schon am ersten Tag dafür gesorgt, dass ich mein Auto aus der Garage holen kann. Und dazu brauche ich keine Gesetze oder ähnliches, sondern nur eine Portion Zivilcourage.

byteprinz 05.10.2017 17:10

Ich glaube ganz so einfach wäre das nicht geworden. Erstens habe ich meistens einen Zweitwagen (was im Hause bekannt ist) und zweitens hieß es das Gerüst ist in spätestens 2 Wochen wieder weg. Aber ich befürchte nun das das Gerüst noch um einiges länger stehen wird, da es geregnet hatte und die Arbeiten doch nicht ganz so schnell vorran gehen. Auf die Frage wer mich denn nun hätte informieren müssen das die Garage durch das Gerüst versperrt wird, hat die Wohnungsverwaltung bis jetzt nicht geantwortet.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.