Wohnen und leben
Werbung
Mietzi43 hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

ich habe an meinen Heizkörper im Wohnzimmer keinen
Knopf zum drehen für die richtige Temperatur. Ich muß
im Nebenzimmer(Schlafzimmer) den Heizungsknopf aufdrehen, damit es im Wohnzimmer warm wird.
Der Vermieter sagt ich brauche keinen, der Thermostat regelt das. Meine Frage ist nun, ist es keine Pflicht
das jeder Heizkörper einen Drehknopf haben muß?
Wer kann mir helfen.
Gruß Klaus
Stichwörter: Heizungsknopf

1 Kommentar zu „Gastherme”

Ghostraider Experte!

Einen Drehknopf sollte der Heizkörper schon haben damit er bei einer Beschädigung auch abgesperrt werden kann und nicht die Wohnung unter Wasser setzt.
Eine Thermostatventil brauch nicht an jedem Heizkörper da dies vom Thermostat geregelt wird.

Nur dumm ist es das dieses Thermostat im Schlafzimmer ist und die dort gewählte Temperatur nur erreicht wird.
Somit heizen Sie den Schlafraum auch auf 23 Grad auf um das Wohnzimmer warm zu bekommen.
Meiner Ansicht nach ist da was falsch installiert und zwar das Thermostat im Schlafzimmer. Dies gehört wohl besser ins Wohnzimmer da der Schlafraum meist nur um die 17 Grad aufgewärmt wird.

Auch Drehknopf oder Thermostatventil im Wohnzimmer würde nichts bringen wenn im Schlafraum das Thermostat nur auf 20 oder 22 Grad steht, da dies sich zu macht wenn die Temperatur erreicht ist.

Gruß
ghost

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.