Wohnen und leben
Werbung
gloeckchen78 hat diese Frage am 06.05.2010 gestellt
Hallo an Alle!!


Ich habe meine DG-Wohnun neu vermessen, da die im Vertrag angegebene Fläche nicht stimmt. Ich komme auf eine Abweichung von etwa 16 %. ( 76qm statt 91qm Wohnfläche)
Eine Frage habe ich aber noch, mit der ich nach einigem Suchen im Internet nicht weiterkomme.
Mein Wohnzimmer ist auf einer Seite vom Boden aus erhöht.
Dabei handelt es sich um ein "Podest" oder einer Stufeneröhung von ca 20 cm Höhe, die sich längs komplett von einer Wand zur nächsten längs durch den Raum zieht. Das Podest ist fest und ich kann es auch nicht abbauen oder so. Auf ihm ist, wie auf dem restlichen Boden Laminat verlegt. Über dem Podest befindet sich eine der Dachschrägen (bis zum Boden).
Darf ich bei der Vermessungen jetzt auf der Podesthöhe bis 1 m Kniestock bzw. von 1-2 m (50%) rechnen, oder muss ich die Podesthöhe abziehen und nur vom Boden des restlichen Raumes ausgehen??
Also sprich: Ist die Podesthöhe "mein Problem" und darf nicht abgezogen werden oder doch? Ich bin da etwas unsicher und es mach in Anbetracht der Schrägenneigung schon einen größeren Unterschied.

Wäre toll, wenn jemand eine Antwort weiß und mir weiterhelfen könnte! Vielen Dank!!

Grüße Nadine

3 Kommentare zu „Berechnung Podest unter eine Schräge”

edy Experte! 06.05.2010 16:24

Hallo Nadine,
http://www.quadratmeter-rechner.de/fragen-antworten/berechnung-der-wohnflache-bei-dachschragen-dachschrage/

Die m2 Zahl ist wichtig, wenn NK+Heizung
nach anteilmässigen m2 berechnet werden.

lg
edy

gloeckchen78 07.05.2010 10:26

Hey! Dort steht aber mit keiner Silbe, wie mit Podesten zu verfahren ist, die sich durch den Raum ziehen und unter denen Rohre verlaufen..meines Menschenverstandes nach, gehört dies abgezogen..aber das heiß ja nicht, dass es auch tatsächlich so ist ;-) Wer was weiß, bitte melden!

Danke!!

Balkonexperte Experte! 15.05.2010 16:16

Für die Berechnung der Wohnungsgröße, auch unter Schrägen, ist immer die lichte Höhe maßgebend. Also dort, wo sie den Zollstock aufsetzen können.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.