Wohnen und leben
Werbung
Miamaus1987 hat diese Frage am 14.06.2014 gestellt
Hallo Zusammen,


also, ich wohne in einem 43qm² Apartment mit einem Balkon, Küchennische und kleinem Bad in einem 10 Apartment Gebäude. Ich bin Februar 2011 eingezogen, da lief alles mit einer Verwaltungsfirma. Danach nur noch über den Vermieter.
Zu dem Zeitpunkt war die Wohnung 290 Kalt + 150 Euro Nebenkosten (Heizkosten mit enthalten), die Parkplätze waren frei. Jeder hat geparkt wie er wollte.

1tes Problem was mich nervt: Irgendwann danach hat er die Parkplätze unten im Hof markiert und wir Mieter hatten einen Monat Zeit zu entscheiden ob wir einen Parkplatz für 30 Euro im Monat mitmieten können oder sie freigegeben werden für Interessenten aus der Umgebung (außerhalb des Hauses). Zu dem Zeitpunkt hatte ich kein Auto. Jetzt gibt es keinen Parkplatz mehr für mich. 3 Gehören dem Zahnarzt gegenüber, 1ner ist einem Nachbarn und der Andere irgendeinen Typen, der einen Kaputten, Ausrangierten, dreckigen, zugemüllten Anhänger in Kastenform geparkt hat und seit 2 Jahren nun da steht und kein einziges mal benutzt oder weggefahren wurde.

Problem 2: Dieser Anhänger ist nicht nur Ekelhaft und dreckig, sondern hinter ihm kommen dauernd Menschen und Pinkeln dahinter und müllen alles zu und es sieht schlimm aus. Kann man dagegen was machen? Obwohl irgendwer Geld bezahlt den Dreck da abzustellen?

Problem 3: Als ich eingezogen bin, hatten alle Mieter 1-Fach beglaste Fenster. Irgendwann wurde uns versprochen, dass die Fenster ausgetauscht werden. Dieses hatte sich über 2 Jahre hingezogen. Schließlich wurden uns neue 2-Fach verglaste Fenster eingesetzt. Die Kaltmiete wurde von 290 Euro auf 320 Euro angehoben. Da wir ja jetzt alle an Heizkosten im Winter sparen. Logik?

Problem 4: Die Rollladenkästen haben so Verblendungen die Tapeziert sind. Als die Fenster ausgetauscht wurden ist die Tapete an den Kästen natürlich kaputt gegangen. Es hieße es kommt jemand das wieder schön zu machen. 1 Jahr ist das her und noch ist nichts passiert und die sehen echt hässlich aus.

Problem 5: Die Mülleimer werden nicht raus gebracht, Müll wird im Haus nicht getrennt, Seit Wochen quillen die über, ich sehe es nicht ein immer und immer wieder das alleine zu machen. Vorher hatten wir eine Art Hausmeister der das gemacht hat. Den haben wir nicht mehr. Wer ist jetzt für den Müll und die Sauberkeit auf dem Parkplatz etc. verantwortlich? Kann ja nicht sein, dass ich Wochenlang meine Schwarze Tonne auf dem Balkon in der Hitze lagere und mir die Fliegen ins Haus kommen. Auch wenn die Mieter dafür zuständig sind, muss er dann nicht für einen Plan sorgen oder ähnliches? Nebenan haben wir auch einen Pizza Imbiss, der seinen Müll auch mal gerne bei uns rein schmeißt. Beweise habe ich leider nicht, da ich ihn noch nie erwischt habe, aber ich sehe den Müll und der kann nur vom Imbiss stammen.

Problem 6: Im Januar kamen die Herren vom Ablese Dienst für die Heizung. Ich habe bis jetzt Juni immer noch nicht meine Rückzahlung bzw. Bestätigung vom Vermieter bekommen.
Ich bin mir sicher, dass es nicht an dem Ablesedienst liegt sondern an ihm. Wenn ich da Montag anrufe, dann bin ich mir sicher, dass die das schon lange fertig hatten.


Also alles im allem bin ich sehr unzufrieden wie das hier läuft und ich würde gern wissen was für Rechte ich habe. Ob ein Anwalt für Mietrecht etwas bringen würde. Ich habe auch eine Rechtsschutz Versicherung. Wie geht man da hervor? Was kann der Vermieter mir im schlimmsten Fall tun? Ich habe auch keine Lust auf streit und schlechte Stimmung. Möchte schließlich nicht, dass er mir nachher für einen Kratzer im Boden meine komplette Kaution einbehält.

Danke im Voraus über die Nachrichten und einen lieben Gruß

Mia

1 Kommentar zu „Was habe ich für Chancen?”

forsetis Experte! 14.06.2014 15:44

Miamaus1987 fragt: "Also alles im allem bin ich sehr unzufrieden wie das hier läuft und ich würde gern wissen was für Rechte ich habe."

Das Recht, jederzeit mit der gesetzlichen Frist von 3 Monaten zu kündigen. Vorausgesetzt der Mietvertrag ist unbefristet und enthält keinen Kündigungsausschluss. Weitere Auskünfte erteilt ein Anwalt für Mietrecht mit Sicherheit sehr gerne.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.