Wohnen und leben
Werbung
BIOTEC hat diese Frage am 05.06.2009 gestellt
Hallo!

Ich muss mich jetzt mal an die Profis wenden.

Ich wohne in einer Mietwohnung mit einem Garten.
Die Wiese, hinter meinem haus, MUSS ich ja mähen, weil es so vereinbart wurde. is auch OK!

Nun wohnt mein Vermieter direkt neben mir und wir haben keinen Zaun zwischen den Grundstücken, weil mein Vermieter auch einen Teil meines Gartens mit einem Teich mit benutzt!
Das Problem ist, das die Nachbar (Vermieter und Familie) immer ihren Hund auf meine Seite schicken sein Häufchen machen!
Wenn ich dann die Wiese mähe, ist klar, was dann passiert! Es kommt zur konfrontation zwischen Hundhäufchen und Rasenmäher usw.!

Ich habe das Problem auch schon mal angesprochen und da wurde mir nur banal gesagt, das sie ihre häufchen immer wegmachen würden und der rest wäre nicht von ihrem Hund! Aber von wem soll den die "Kacke" sonst sein. ich hab keinen Hund!

Ich habe heute morgen Live gesehen, das der Hund mal wieder ganz fröhlich in die Wiese geschissen hat. Und keiner hats weggemacht! das wird einfach ignoriert!

Kann ich irgendwas machen oder was würdet ihr mir raten?

Mit freundlichen Grüssen

Markus Hoff
Stichwörter: hundekot + mieter

0 Kommentare zu „Vermieter Hund macht geschäft auf Miet rasen”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.