Wohnen und leben
Werbung
Mikel hat diese Frage am 24.05.2020 gestellt
Hallo, eine Mieterin ist seit zwei Jahren durch Lärmbelästigung auffällig. Seit Anfang 2020 die Belästigungen massiver. Sie hat angefangen den Linoleum Fußboden aus der Küche zu reißen. Ebenso hat sie den Laminat Fußboden in der ganzen Wohnung herausgerissen, aus dem Fenster geworfen und an einer Mauer gestapelt. Außerdem klopfte sie, auch Nachts, die Fliesen von den Wänden. Abgesehen davon, dass die Nerven der Nachbarn und meine blank liegen, weiß ich nicht, wie ich die Renovierung, wenn die Räumungsklage eintritt, bezahlen soll. Könnte eine Versicherung einspringen oder gibt es andere Möglichkeiten ? Ansonsten wäre das eine Katastrophe. Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Mike Löffler

1 Kommentar zu „Vandalismus”

forsetis Experte! 25.05.2020 09:13

Für den Fall dass eine Mieterin die Wohnung demoliert gibt es keine Versicherung, sondern nur die Möglichkeit bei Auszug der Mieterin Schadensersatz zu fordern.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.