Wohnen und leben
Werbung
Jessyjess87 hat diese Frage am 23.08.2018 gestellt
Guten Abend,
Meine Schwiegereltern haben sich getrennt und mein Schwiegervater ist aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen.
Beide stehen im Mietvertrag.
Da es sich um eine 4 Zimmerwohnung handelt und meine Schwiegermutter nicht ausziehen möchte, würde sie an meinen Mann (ihr Sohn), meiner Tochter und mich gerne 2 Zimmer untervermieten.
Kann dies der Vermieter Ablehnen?
Und könnte der Vermieter uns im Falle eines Todesfalls, aus der Wohnung werfen?
Ich bedanke mich im voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen

1 Kommentar zu „Untermieter ”

forsetis Experte! 24.08.2018 16:29

Ihre Schwiegermutter soll den Vermieter über den Familiennachzug informieren. Sollten bei den Betriebskosten solche sein, die nach Personenzahl abgerechnet werden, ist das wichtig für die Abrechnung. Im todesfall wäre der Sohn als Erbe anzusehen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.