Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Kündigung wegen Geruchsbelästigung

Grillt der Mieter trotz vereinbartem Verbot in der Hausordnung auf dem Balkon und dringen übel riechende Brat- und Fettgerüche in andere Wohnungen, kann nach mehreren vorherigen Abmahnungen fristlos gekündigt werden. (LG Essen, Az. 10 S 438/01, aus: WM 2002, S. 337)

0 Kommentare zu „Kündigung wegen Geruchsbelästigung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.