Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo Zusammen,

wir haben einen Mietvertrag vom 15.04.2004 auf dem Formular der "Haus+Grund".
Dort ist bei den Kleinreparaturen ein Betrag von €125,- für eine Einzelreparatur bzw. max. 6% der Jahresbruttokaltmiete aufgeführt.

Gilt bei dem Einzelbetrag nicht eigentlich ein max. Betrag von €75 (früher DM150) ?
Ist damit meine KLausel ungültig ?

Vielen Dank für die Hilfe

Grüße
Alex
Stichwörter: kleinreparaturen

3 Kommentare zu „Kleinreparaturen”

capo Experte!

80€!!
Klausel ungültig!

Gast Experte!

Habe das gleiche Problem. Auch 125 Euro im Mietvertrag. Hat hier jemand ein aktuelles Urteil, auf das ich mich berufen könnte?

capo Experte!

Das wird es hier nicht geben. Manche Gerichte haben schon bis 120€ akzeptiert, aber das lag an den Zusammenhängen.
80€ haben sich durchgesetzt und sind auch bis jetzt die Obergrenze.

Wenn man sich auf Urteile berufen will, sollte man Googlen oder einen Anwalt fragen. Solche Antworten sind Rechtsberatungen und bedenklich in diesem Forum.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.