Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallihallo,

hier kommt ein kleiner Tip, den ich leider selber nicht eingehalten habe:

Bei Wohnungsabnahmen oder sonstigen Sachen nie vorschnell etwas unterschreiben! Mit der Unterschrift erkennen wir das an!

Also, wenn ihr Euc nicht schlüssig seid, ob das alles so in Ordnung ist, darauf verweisen, dass ihr euch erst beraten lassen wollt. Sollte man Euch zur Unterschrift drängen, nur mit "zur Kenntnis genommen" unterschreiben.

Manche Sachen sind zwar auch mit Unterschrift ungültig das sind aber meist krasse Ausnahmen.

Außerdem immer nur unterschreiben, wenn ihr SOFORT selber ein Exemplar erhaltet... soll böse Buben geben, die einfach noch mal was nachträglich ergänzen!

Alles Gute!

Auf gerechte Mietverhältnisse für beide Seiten!
Stichwörter: unterschreiben + vorsicht

0 Kommentare zu „Vorsicht beim Unterschreiben!!”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.