Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Unzulässig ist die allgemeine Bestimmung im Mietvertrag, wonach der Mieter ohne Rücksicht auf den Zustand der Wohnung zur Renovierung verpflichtet ist, wenn er auszieht. Denn dabei werde weder der Zeitpunkt berücksichtigt, zu dem die letzte Schönheitsreparatur stattgefunden habe, noch eine Ausnahme für Mietverhältnisse mit kurzer Vertragsdauer gemacht.<br />
<br />
Landgericht Berlin, 65 S 308/97<br />

0 Kommentare zu „Renovierungsverpflichtung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.