Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

wir haben seit geraumer Zeit Probleme mit dem Wasser.
Es fließt nicht mehr wirklich heiß, lauwarm auch nur teilweise.

Wir wohnen in einer sehr alten Wohnung (Anfang 20. Jahrhundert), Rohre sind uralt, Durchlauferhitzer ist ebenfalls sehr alt, springt allerdings an.

Bevor wir nun den Vermieter kontaktieren, wollte ich nachfragen,
ob solch ein Schaden auf uns abwälzbar ist?
Denn schließlich zahlen wir ja für heißes Wasser Miete und
dass der Durchlauferhitzer so alt ist (falls er die Ursache ist), dafür können wir auch nichts.
Laut Mietvertrag sind wir für Instandhaltung zuständig von z.b. Warmwassererzeugungsgeräten.

Wie ist die Rechtslage?

MfG

monique_emanu
Stichwörter: heißes + kein + wasser

0 Kommentare zu „kein heißes Wasser”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.