Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Leider kann ich einen entsprechenden Mietspiegel für meine Heimatstadt
Mülheim (Ruhr) nicht finden. Können Sie mir trotzdem weiterhelfen ?

Die Stadt Mülheim will für unsere sozial geförderte Wohnung im Zuge der
Fehlbelegerabgabe einen Betrag von 6,16 €uro/Quadratmeter zu Grunde legen. Das
Mietshaus wurde Ende der 50er Jahre erstellt und hat eine Wohnfläche von 73
Quadratmetern. Nach meinen Informationen dürfte dafür nur eine Betrag von ca.
5,20 €uro/Quadratmeter erhoben werden.

Für eine Rückantwort sage ich Ihnen bereits schon mal herzlichen Dank !

Mit freundlichen Grüssen
Stichwörter: heimatstadt + mietspiegel

1 Kommentar zu „Mietspiegel für meine Heimatstadt”

Gast Experte!

Für eine 3-Zimmer-Wohnung mit 70 Quadratmeter Wohnfläche zahlen Sie in Mülheim an der Ruhr durchschnittlich:


Fertigstellung Nettokaltmiete je qm (Euro)
Altbau bis einschl. 1948 4,1
Altbau von 1949 bis 2001 5,2
Neubau ab 2002 6,5

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.