Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
hallo zusammen,

ich habe im august eine mietwohnung verlassen. bei der abnahme gab es keinerlei beanstandungen,
der vermieter hat die wohnung auch sofort weiter vermieten können.
nun habe ich wegen der noch ausstehenden mietkaution angefragt, der vermieter meinte dass
zwei aussenliegende fenstersprossen fehlen und darum die kaution so lang
zurück gehalten wird bis ich diese sprosse abliefer oder aber der tischler davon bezahlt wurde.

ich habe beim auspacken meiner kartons tatsächlich eine sprosse gefunden, die zweite bleibt
verschwunden.
ich kann mir nicht vorstellen dass ich sie habe, mutwillig habe ich sie auch nicht weggeworfen o. ä.
ich habe beim einzug vor 41/2 jahren aber auch nicht alle sprossen nachgezählt,
die sind zum teil sehr locker und vielleicht auch mal bei einem sturm verloren gegangen.

ich weiss es wirklich nicht.
was mir wichtig ist:
die abnahme war ohne beanstandungen,
nach der abnahme habe ich eine angefundene sprosse abgegeben.
darf der vermieter die kaution zurückhalten
und ggf. einen tischler auf meine kosten kommen lassen?

ich bin dankbar für jeden rat.

gruss leela
Stichwörter: kautionsrückzahlung + probleme

0 Kommentare zu „probleme bei der kautionsrückzahlung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.