Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo, es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Seit Wochen ist in unserem Haus kein Fernsehempfang über die Gemeinschaftsantenne mehr möglich. In irgend einem Nachbarhaus wurde die Verbindung unterbrochen.

Die Hausverwaltung unternimmt nichts um den Schaden zu beheben (ist ihnen vermutlich zu teuer, die meisten anderen Wohnungen haben Kabel oder Schüssel).

Mietminderung ist in meinem Fall nicht sinnvoll, da die Schwiegermutter meine Vermieterin ist. Ich möchte der Hausverwaltung auf die Eisen steigen. Dazu würde mich die Rechtslage interessieren und ob die Hausverwaltung verpflichtet[/i:65752] ist, die Reparatur durchzuführen. Vielleicht kennt sich jemand aus. Schon mal vielen Dank!

1 Kommentar zu „Verbindung zur Gemeinschaftsantenne gekappt”

Gast Experte!

die Hausverwaltung macht das, was deine Schwiegermutter sagt. Schließlich leitet die Hausverwaltung die anfallenden Kosten auch direkt an deine Schwiegermutter weiter.

Wenn die Hausverwaltung den Anweisungen deiner Schwiegermutter zuwider handelt sollte die Schwiegermutter eine andere HAusverwaltung mit den Aufgaben betrauen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.