Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
hallo
bei mir wurde festgestellt, das die kaltwasseruhr im bad defekt ist. da in 4 monaten nur 250 liter gezählt wurden.
jetzt wurd emir in der nebenkostenabrechnung 16,81 cbm kaltwasser berechnet.
für warmwasser brauchten wir (2 erwachsene + 2 kleine kinder) in 4 monaten 15,76 cbm.

der vermieter sagte, da der zähler defekt sei, wurde uns grad die differenz zum hauptzähler abgezogen.
aber von einem jahr wohnten wir nur 4 monaten letzten jahr in der wohnung!
vorher wurde die ganze wohnung saniert!

müssen wir die 16,81cbm wirklich zahlen, oder ist das zuviel??

danke für jeden rat!!! <!-- s :?: --><!-- s :?: -->
Stichwörter: zahlt + defekt + wasser + wasserzähler

0 Kommentare zu „Wasserzähler defekt?? wer zahlt das Wasser?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.