Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hi!

Eine kurze Frage. Unsere Nebenkostenabrechnung ist gestern ins Haus geflattert, 220 € Nachzahlung <!-- s :roll: --><!-- s :roll: -->
Hab diese Abrechnung mit der vom letzten Jahr verglichen, die Posten scheinen auch soweit zu stimmen (Steuern und der ganze Kram sind teurer geworden) jedenfalls habe ich nur eine Differenz von 103 € errechnet, daher ist mir unklar warum wir 220 € nachzahlen sollen. Die monatlichen Nebenkosten wurden schließlich letztes Jahr angepasst. Dieses Jahr ist allerdings &quot;nur&quot; diese Nachzahlung und keine monatliche Erhöhung? Kann das sein das die monatliche Erhöhung in dieser Nachzahlung mit eingeschlossen ist?

Danke, und liebe Grüße, Katrin
Stichwörter: denkfehler

1 Kommentar zu „Denkfehler von mir?”

Susanne Experte!

Hä? Denkfehler um tausend Ecken????

In der Regel wird die Summe der Vorauszahlungen des Wirtschaftsjahrs von den Gesamtkosten abgezogen, das ergibt die Nachzahlung.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.