Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
also es gibt hier mehrere probleme mit meinem vermieter, da ich in der wohnung jedoch sehr viel gemacht habe (einbauschränke usw) würde ich nur sehr ungern ausziehen !

mein gröchstes problem ist derzeit die heizkostenabrechung, mir bzw. uns werden heizkosten in höhe von 1810,70 € belastet. 4 parteien im haus ein leerstand also 5 wohungen wovon die eine bislang nicht an die heizungsanlage angeschlossen war !

die höhe der heiznebenkosten beträgt allerdings schon 516,35 also kanpp 30 % der gesamten heizkosten !

im einzelnen

strom 253,27
wartung 84,68
verbrauchsabrechnung 129,22
geräte miete 49,18


meine frage ist jetzt kann man aufgrund der m.e. unverhälnissmässig hohen nebenksoten gegen die abrechung vorgehen!


msg uwe
Stichwörter: heiznebenkosten + hohe + bzw + heizkosten

0 Kommentare zu „Zu hohe heizkosten bzw. zu hohe heiznebenkosten”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.