Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

ich wohne in einer wg im erdgeschoss so jedesmal, wenn die mülltonnen geleert werden, stellt der hausmeister mir diese unter mein fenster.
ich sehe das problem nicht, dass er es macht, sondern, dass die zeiten zu denen er die mülltonnen (restmüll, gelbe tonne, bio-tonne, papier) rausstellt.
meistens stehen die tonnen schon gut 2, teils auch 3 tage vor entleerung
(z.b. mittwochs, wenn samstag entleerung ist) auf dem bürgersteig und somit direkt unter meinem (einzigen) fenster.
ich hab die hausverwaltung schon 3mal darauf aufmerksam gemacht, das ich diesen zustand nicht gut finde und ich habe auch darauf hingewiesen, dass die erdgeschosswohnung auf der anderen seite der haustür gänzlich leersteht.

auf meine beschwerden hat sich bisher noch nichts geändert, beim letzten mal hat mir ein mitarbeiter der hausveraltung sinngemäß gesagt "da müssen sie mit leben" und "die touren des hausmeister sind bestimmt nicht aners planbar" bzw. "das war bestimmt nur weil ja mal feiertag war".
ich finde diese ausreden sehr sinnfrei und würde gerne wissen, ob stinkende mülltonnen, die viel-zulange unter fenstern gelagert werden ein grund zur mietminderung sind.

grade jezt bei diesen hohen temperaturen ist es kaum auszuhalten, da sich ohne geruchsbelästigung auch mein fenster nicht mehr öffnen lässt, und auch das einzige fenster zur hinterhof-seite ist nicht empfehlenswert, da dort auch mehrere mülltonnen vor sich hin-stinken (dort aber nicht direkt unterm fenster).

danke für eure hilfe
Stichwörter: fenster + mültonne + unter

0 Kommentare zu „Mültonne unter Fenster”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.