Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

ich habe gerade eine neue Wohnung angemietet und nun ist mir aufgefallen, dass der elektrische Durchlauferhitzer direkt neben der Badewanne angebracht ist.. also so ein halben meter über der Badewanne wo auch die Dusche angebracht ist. Ich bin relativ groß, wenn ich jetzt Dusche und nicht aufpasse dusche ich ohne weiteres den Durchlauferhitzer mit an.. und da der ja nun mit Strom betrieben wird glaube ich könnte das Lebensgefährlich enden.. ich habe ihn mir auch mal angeguckt.. die Kabel und Kontakte sind nur von der weissen Abdeckung des DE verdeckt.. und die ist mit Sicherheit nicht Wasserdicht..

Ich kann mir kaum vorstellen, dass sowas überhaupt zugelassen ist?! Und jetzt ist meine Frage, kann ich vom Vermieter verlangen, dass er den Boiler umpositioniert?! Denn so will ich ehrlich gesagt nicht unter die Dusche <!-- s :shock: --><!-- s :shock: -->

Vielleicht schaffe ich es nacher mal ein Bild davon reinzustellen. Aber vielleicht kann mir auch so schon jemand helfen?!

Danke schonmal im vorraus

1 Kommentar zu „Sicherheitsrisiko Durchlauferhitzer neben der Badewanne!?”

fin Experte!

Besonders in kleinen Bädern kenne ich es auch nur so, daß die Durchlauferhitzer neben Badewanne oder Dusche positioniert sind. Normalerweise sind diese ja für den Sanitärbereich auch gedacht und dementsprechend gesichert.
Wenn Sie hier Bedenken haben oder dieser einen sehr alten Eindruck machen, können Sie selbst ja einen Elektriker oder Sanitärfachmann kommen lassen.
Haben Sie denn keine Duschabtrennung oder Duschvorhang, die Spritzer verhindern?

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.