Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

Ich und meine Frau haben folgendes Problem in unserer ehemaligen Wohnung haben wir ca. 1 Jahr lange gewohnt. Bei unserem Einzug war diese noch nicht ganze fertig renoviert was auch mit dem Vermieter geklärt war das wir sie so übernehmen. Nun im Laufe der Zeit wurde meine Frau schwanger und eine größere Wohnung musste her und das sehr sehr dringend. Wir haben damals die perfekte Wohnung gefunden nur leider mussten wir diese 2 Monate vor dem Ablauf der Kündigungsfrist bei unserem alten Vermieter beziehen. Unser Vermieter war aber so kulant uns 2 monatsmieten zu erlassen falls wir die Wohnung fertig renoviert verlassen. Daraufhin haben wir uns mit seinem Hauswart in Verbindung gesetzt der uns über die Mängel die zu beseitigen sind aufgeklärt hat. Jut diese wurden dann auch von uns behoben und bei der Wohnungsübergabe die durch den Hauswart und die Frau des Vermieters durchgeführt worden ist gab es auch sonst keine beanstandungen mehr. Ich wurde gefragt ob ich den schlüssel dann noch benötigen würde für Post usw. Schlüssel abgegeben und gut wars. Jetzt Allerdings kam eine Rechnung in Höhe von 1200 € (600 € Mängelbeseitigung / 600 Euro die beiden Monatsmieten) aufgrund dessen da wir nicht alle Mängel beseitigt hatten. Nun frage ich mich ist es rechtens wenn der Hauswart einem alle Mängel aufzählt man diese beseitigt und dann keine weiteren informationen mehr bekommt noch zahlen soll? Laut unserem alten Vermieter hätten wir auch nach der Übergabe noch Zeit gehabt die Mängel zu beseitigen mit einer Frist von 5 Wochen diesen Brief und die wohl angeheftet Mängelliste haben wir aber nie bekommen!!!!! Weiterhin meint er er habe die Bestätigung der Deutschen Post das er es per einschreiben Einwurf geschickt hat. Jetzt frage ich mich per Einwurf ist doch kein beweis das es auch angekommen is nur das er es abgschickt hat oder? Lohnt es sich überhaupt in dieser Angelegenheit einen Anwalt einzuschalten? Desweiteren sind wir beide im moment leider Hartz 4 Empfänger soll heissen wenn das schief geht ....

Bitte um Rat

Danke im Vorraus

Tom

0 Kommentare zu „Wohnungsübergabe ohne Problem und doch 1200€ nachzahlen?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.