Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Haallo,bin neu hier im Forum &hoffe sehr eure Hielfe zu bekommen.

Als wir in unsere Wohnung gezogen sind,hatten wir schon im Schlafzimerbereich Schimmel an den Wänden.HAben d.Vermieter kontaktiert&er gab uns ein Schimmelmittel,womit wir d.Schimmel beseitigt haben.

Letztes Jahr tauchte wieder Schimmel im Schlafzimmer auf&wieder wurde d.Vermieter benachrichtigt&da hiess es,es käme wegn schlechter Durchlüftung,was aber nicht sein kann,da ich selbst im Winter jeden Tag durchgelüftet habe.

Sie gaben uns einen Hydrouhr(was die Feuchtigkeit in der Wohnung messen sollte)&selbst diese Uhr zeigt deutlich an,dass die Uhr weit über der Norm liegt!

Vor ein paar Monaten fing der Schimmel im Kinderzimmer an&vor ein paar Wochen haben wir sogar mit Erschrecken festgestellt,dass eine komplette Wand hinter der Bett meine 5J.Sohnes voller Schimmel war.

Es kommt noch dazu,dass vor ca.1,5J.(also fast zeitgleich mit unserem Einzug!!)festgestellt worden ist,dass unser Sohn wohl an einer Hausstaubmilben-Allergie leidet.(er krazt sich dauernd&leidet!!)Ich befürchte aber mittlerw.dass es eher durch den Schimmel gekommen ist.

Unsere Kinder(2J+5j.)schlafen seitdem in einem anderen Raum(Kinderzimmer wird nicht mehr genutzt)&wir wollen defenitiv ausziehen,zumal wir uns dass auch der Kinderarzt empfohlen hat.

Unser aller Gesundheit ist somit gefährdet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nun meine eigentl.Frage: Bekommen wir unsere KAution schnellstmöglichst/überhaupt wieder,wenn wir FRISTLOS kündigen???

Ich würde mich sehr um eine SCHNELLE Antwort freuen,da es eine sehr AKUTE Lage ist&es nur eine Frage der Wohnungsfindung ist...

Mfg

Coco

1 Kommentar zu „Kautionrückzahlung bei fristlose Kündigung wegen Schimmel???”

fin Experte!

Da stellt sich einem natürlich zunächst die Frage: Warum sind Sie in eine Wohnung gezogen, die sichtbar schon bei Ansicht von Schimmel befallen war?
Schimmel kommt i.d.R. gerne wieder wenn er schon einmal da war. Ob das an der Bausubstanz, an der Farbe/Tapeten oder unzureichendem Lüften/Heizen liegt, kann Ihnen hier niemand sagen.
Zugestellt sollten Wände nicht und Mobiliar immer mit Abstand von der Wand.
Reißen Sie doch einmal an einer Stelle die Tapete ab und schauen wie es darunter aussieht. Manchmal schimmeln nur die gestrichenen Tapeten, weil die Farben nicht durchlässig sind. Hohe Luftfeuchtigkeit und zu geringes Heizen tut dann sein Übriges.
Von allen Schimmelstellen sollten Sie aber vorher Fotos machen.
Ihre Kaution kann der Vermieter bis zu 6 Monate lange behalten, bis keine Forderungen mehr bestehen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.