Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo zusammen,

Ich wohne in einer 1 Zimmer Mietwohnung und diese weist erhebliche Mängel auf.
So habe ich an den Fenster die nicht doppeltverglast[/b:c4b9e] sind Schimmel der sich mittlerweile auch in der Küche ausbreitet. Habe daher starke Kopfschmerzen und Reizhusten in Art von einem leichten Asthma, dies hat mir auch mein Hausarzt attestiert.
Desweiteren funktionieren die Heizunge (3) im Schlaf-/Wohnbereich nicht, nur 2 der Heizungen funktionieren und das auch nur teilweise.
Dann ist die Elektronik im Bad- und Wohnbereich defekt, so das es mir nicht möglich ist ein Deckenlicht zu nutzen.
Das Abflussrohr in meiner Küche von der Spüle innerhalb der Wand ist verstopft.
Dann ist noch das Türschloss meiner Wohnungstür defekt, so dass sich meine Tür nur duch Abschließen mit dem Schlüssel schließen lässt.
Habe versucht telefonischen Kontakt zu meiner Vermieterein aufzunehmen, jedoch bekomme ich sie nie ans Telefon.
Was kann ich machen?
Stichwörter: defekt + elektronik + schimmel

3 Kommentare zu „Schimmel, Elektronik defekt..”

Deniz

Halllo

Ich habe da mal eine Frage und hoffe das man mir hier helfen kann. Ich habe seit Tagen Schimmel in meiner Küche nach dem ich schon mit dem Vermieter geredet habe kam es nur zu der Aussage ich würde nicht gut Lüften. Klar habe ich geantwortet das ich gut Lüfte. Ich habe nun die ganze Tapete mal runter geholt und sehe das genau dort wo der Schimmel entstand schon ein neuer Putz war der alte Putz weist keinen Schimmel auf. Desweiteren habe ich einen Riss in meiner Wand der exakt genau so auch von aussen zu sehen ist.

Muß ich das alles gerade biegen in dem Sinne oder muß der Vermieter für diesen Schaden aufkommen. Da meine Küchenschränke nun mal auch davon betroffen sind.

Ich würde mich freuen wenn ich hier einen Rat bekommen würde.

danton800

Gruss

danton800

hi

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.