Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
nabend..

ich brauch mal dringende Hilfe, von Leuten, die sich mit sowas auskennen.. ich hol mal kurz etwas aus:

Vor 3 Jahren bin ich nach Mönchengladbach gezogen.. zur Untermiete bei einer Arbeitskollegin. Das ist ein 39 qm Apartment im Souterrain. Eigentlich recht schön.. weisse Fliesen, weisse Rauhfaser, Kein Altbau.

Dafür zahl ich momentan ca. 250 Euro warm im Monat (aber nur, weil ich den DSL Anschluss hab.. , sonst wärens ein paar Euros mehr). Das ist natürlich nicht viel Platz.. wenigstens haben wir hier ne Waschküche, wo meine Wäsche waschen kann. Daher kam es in der Vergangenheit vor, daß sich viel Krempel anstapelte.. Kartons von E-Bay.. alte Zeitungen.. sooft hab ich Papiermüll nicht weggebracht. Ich muss dazu gestehen.. ich bin nicht der sauberste. Das heisst, ich feg mal ne Woche nicht durch.. oder lass wischen etwas schleifen.. allerdings ist das Geschirr immer sauber etc... also ich bin kein Messi.. ich weiss halt nur nicht immer, wohin mit meinem Krempel.. Meine Winterreifen liegen unterm bett.. und ein paar Kartons brauch ich halt..

Bis vor kurzem hielt das alles.. war super ok.. letzte Woche kam der Hammer: Als ich mal wieder bemerkte, daß in meiner Wohnung gar nix mehr geht, haben wir (ich + freundin) aufgeräumt.. waren da dran, hab einen Karton von der Wand weggezogen.. war schimmel an der wand! Bett zurückgezogen.. SCHIMMEL! aber nur da, wo man nix sehen konnte und NUR an der Aussenwand.. zur Innenwand hin war alles in ordnung. Meinen vermieter geholt.. der sofort: "klar.. so wie der dreckstall hier aussieht, kanns ja nur schimmelig werden" (zur erinnerung: bei mir liegt kein essen etc mal so rum) ich also eine frist bis freitag bekommen, alles saubergemacht.. was ich auch nach bestem wissen und gewissen getan hab. Gewischt.. papiermüll rausgebracht... etc.. dann hab ich angefangen mit schimmel ex den schimmel wegzumachen. Freitag abend kam mein Vermieter mit nem Bekannten runter, der hat die wand untersucht: Schimmel kommt WAHRSCHEINLICH von draussen.. das ist wandseitig. Also bin ich anscheinend gar nicht schuld.. aber ich müsste trotzdem alles saubermachen, man könnte keinen in meine wohnung lassen.

Auf einmal zog der die SCHRÄNKE ZURÜCK und lies mich (teilweise machte er es) unter den küchenschränken den fussboden wischen! Ich hab so ne single küche mit 2 kochplatten.. und die hat halt nen spalt zur wand. Das es da nicht so sauber war, war ja klar, oder?? Und ich konnte den auch nicht wegziehen, weil ich nicht das entsprechende Gerät hatte, um den wasseranschluss abzumachen (zumindest hat sich das nicht gerührt). hab dann den ganzen abend weitergewischt.. sogar UNTER dem bett

Hab dann gesagt: "Wenn ihr mit der Hausverwaltung reinwollt, könnt ihr sonntag (gestern) gerne rein.. weil ich den ganzen tag nicht da bin". Denn die wollten denen das zeigen wegen gutachter bestellen. Am Sonntag war ich unterwegs.. klingelt telefon. Meine Vermieterin dran und hat mich SOWAS von zusammengeschissen am telefon.. voll auf mich eingeschrieen.. was ich fürn arsch sei und warum ich NIX (ich wiederhole NIX) in der wohnung gemacht hätte.. die sähe aus wie ein schlachtfeld (was normal ist, immerhin hab ich alle sachen von der aussenwand weggezogen, weil die ja da ran gehen müssen).. und der boden sähe aus wie sau.. (staubkrümel.. scheiss weissen fliesen). Ausserdem hätte ich die SEITEN der Schränke (die man nie sehen kann..) nicht saubergemacht. Sie müsste jetzt die Hausverwaltung auf montag abend vertrösten (aha.. sie war ohne da!).

Gestern abend kamen die runter und haben mich mit 2 (!) Leuten zur Sau gemacht daß ich so nicht mit ihrem Gut umgehen könnte.. hab ich versucht, die beiden darüber aufzuklären, daß die sich nicht in meine Lebensführung einmischen dürfen, solange sich dies INNERHALB meiner wohnung abspielt... hat die gar nicht interessiert "du lebst hier zur miete und zerstörst (!) unser eigentum".. "wir können hier niemanden reinlassen, weil uns das zu peinlich ist".. etc.. und als ich sagte, daß ich ihnen nur erlaubte MIT Hausverwalter hier hereinzugehen, bekam ich als antwort: "du kannst gar nicht beweisen ob wir hier mit oder ohne verwalter waren"!

nur.. ich fühl mich hier wohl.. ich will keine supersterile wohnung.. und vor allem beschäftige ich mich nicht 4 stunden jeden abend mit putzen.. das seh ich nicht ein.. und ich seh nicht ein, mich so einem Putzwahn unterjochen zu müssen! Hier ist es sauberer als bei meinem Einzug.. ohne scheiss.. ich weiss nicht, was ich noch tun soll.. mir wurde gesagt, daß das bis morgen alles sauber sein muss (nur was, für mich ist es hier sauber!) Ansonsten würde dienstag das gesundheitsamt hier sein.. und wenn der schimmel von meinem Dreck (Pappe.. Papier.. Krempel, der hier so rumsteht) kommt, könnte ich für die kosten aufkommen.. und gekündigt wird mir dann sowieso...

Ich bin mit meinem Latein am Ende.. bin auch recht unerfahren, da das meine 1. eigene Bude ist und auch keine Rechtsschutz hab... Was darf man, was nicht? Ich hab schon ein bißchen gegoogelt.. mieterbund, etc.. aber zu solch speziellen fällen kann ich nix finden.. genauso wie man mir unterstellt, ich hätte meine vertraglich vereinbarte "sorgfaltspflicht" verletzt.. die ich aber nirgendwo in meinem Mietvertrag finden kann! Ich brauch echt mal hilfe.. ausziehen werd ich sowieso.. ich hab heute bereits geschaut.

MFG
Karsten

P.S. Heute hab ich erfahren, daß ich als Mieter das Hausrecht habe in der Wohnung und das ich von meinen Vermietern verlangen kann, meine Wohnung zu verlassen.. stimmt das? Wie kann ich das durchsetzen? Egal mit welchen Kommentaren ich komme.. es interessiert sie einfach nicht.

Hier mal kurz ne kleine Grafik:

Der Schimmel beginnt unter Fenster 1 und zieht sich nach oben.. ans Bett lang und unter Fenster 2.. dort hörts dann auf. Da ich im Keller wohne, ists mit der Lüftung net so dolle, obwohl die Fenster recht groß sind. <

Ich find die regelung in diesem forum sehr merkwürdig, daß nur beiträge, die als "wichtig" eingestuft werden, nach vorne kommen.. meinen NEUEN Beitrag musste ich gerade auf Seite 5 suchen, wo ihn garantiert niemand gelesen hätte.. <!-- s ;) --><!-- s ;) --> jetzt ist er aber auch als wichtig markiert..
Stichwörter: wegen + Ärger + sauberkeit + vermieter

1 Kommentar zu „Ärger mit Vermieter wegen Sauberkeit”

FischkoppStuttgart Experte!

1. Auch beiträge, die nicht "wichtig" sind werden gelesen!
Doppel Posten ist mist!

Ich weiss nicht wie stark du "schwein" bist.
Ich nehme einfach mal mich als Maas. Ich bein ein Kerl, Single in einer doppelt so grossen Wohnung wie du!.

Ich Putze einmal die Woche richtig. d.h. Bad, Klo, Küche incl Wischen.
Rest der Wohnung wird gesaugt (Teppich)
Staub (scheiss Thema beim mir) alle 5-8 Wochen. (Möbel)
Und nach Bedarf zwischendurch (meist Küche Arbeitsplatte, Becken und Klo)

Dazu hat sogar meine Ex Schwiegermutter ok gesagt, obwohl sie einen "Krankhaften" Putzzwang hat (gibt sie sogar zu)

Ich bin auch eine Faule Sau. Bei meiner alten Wohnung mt Fliesen Boden, hätte ich Täglich Putzen können. Ich habe es hier aber min 1 Mal die Woche getan. rest der Woche meist nur gesaugt.

1 mal im Jahr Frühjahrsputz.!

SO weit zum Thema "Schwein".

Weiteres Verhalten!
1. Tauschen sie Ihr Türschloss aus! Sie haben ein Recht dazu. Lassen sie niemals! ! ! die VM oder die Verwaltung ALLEINE in die Wohnung. Verweigern sie zusätzlichen, nicht dem Zweck dienenden Personen den Zutritt. Ihr VM muss sich auch an gewissen Sachen halten.
Wenn sie Wirklich gar keine Ahnung haben, welche Rechte sie haben, empfehle ich ihnen ein Buch, z.B. "ARAG Ratgeber zum Mietrecht : Kein Pardon bei Mietärger?"Preis ca 10,00 EURO Nett zu lesen und aufklärend!

2. Räumen sie Ihre Wohnung auf. Lassen sie keine Kartons rumstehen. Packen sie zusammen. ggf mit Regalen.

3. Ich geh davon aus, das Ihre VM es mit der Drohung erst meint, Kündigung etc. Wehren Sie sich. Fachmann/ Frau. Beste (Günstigste) Mieterbund.de

Lassen sie sich nicht Fertig machen. Es hört sich nicht so an, als wenn sie Messi wären. ggf Unordentlich (Faul *gg*). Ich habe das gefühl, Ihre VM ist sauer und sucht einen Druckpunkt (SIE).

Viel Glück

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.