Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,
folgender Fall: ein vermietetes 2FH wurde verkauft, in die größere Wohnung will der neue Hauseigentümer selber einziehen.
Reicht die Begründung: "wir wollen die Wohnung selber nutzen" aus für eine Eigenbedarfskündigung, oder muß man noch begründen, warum man dort wohnen will? ZB alte Wohnung zu klein, in der Nähe wohnende Eltern sollen unterstützt werden.

2 Kommentare zu „Begründung Eigenbedarfskündigung”

Susanne Experte!

Nein, diese Gründe können dann von Bedeutung sein, wenn die Problematik vor Gericht erörtert wird. (falls es dazu kommen sollte)

Karoline

Danke für die Info!

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.