Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,
ich habe mit meiner Freundin einen Mietvertrag für eine 2 Raumwohnung unterschrieben. 2 Tage dannach stellte Sie fest, Sie ist schwanger <!-- s :P --><!-- s :P --> nun
hab ich einen Widerspruch innerhalb von 2 Wochen dem Vermieter zu kommen lassen,er behauptet aber jetzt so was gibt`s nicht bei Mietverträgen. Stimmt das???

0 Kommentare zu „Widerspuchsrecht bei Mietverträgen???”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.