Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Gleichmäßige Verteilung der gemeinschaftlichen Kosten

Einzelne Eigentümer dürfen von der Verpflichtung, sich an bestimmten gemeinschaftlichen Kosten zu beteiligen, nicht ganz befreit werden. Dies würde selbst dann einer ordnungsgemäßer Verwaltung widersprechen, wenn ihnen diese Aufwendungen nur in geringem Maße zugute kommen und sie wiederum andere Gemeinschaftskosten, von denen nur sie profitieren, allein tragen.

Beschluss des OLG Köln vom 13.09.2004
16 Wx 168/04
OLGR Köln 2005, 1

0 Kommentare zu „Gleichmäßige Verteilung der gemeinschaftlichen Kosten”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.